de en
Vorgestellt auf VOX in "Die Höhle der Löwen"

Das I LOCK IT Gründerteam in „Die Höhle der Löwen“

Das I LOCK IT Gründerteam in „Die Höhle der Löwen“

© Foto: MG RTL D 

Das I LOCK IT Gründerteam in „Die Höhle der Löwen“

Gestern Abend war es endlich soweit. Unsere Vorstellung von I LOCK IT in „Die Höhle der Löwen“ wurde ausgestrahlt. I LOCK IT ist bereits vielen Leuten ein Begriff und wurde in diversen Medien thematisiert. Doch so eine Fernsehausstrahlung ist schon etwas Besonderes.

 

Die erfolgreiche VOX Sendung lädt Start-up Unternehmen ein, ihre Produktideen namhaften Investoren zu präsentieren. Ziel ist es, einen der Investoren zu überzeugen, sodass dieser bereit ist mit seiner Erfahrung und Kapital das Unternehmen zu unterstützen.

 

Die Aufzeichnung unserer Präsentation ist schon eine Weile her, sodass wir genügend Zeit hatten, um Spannung und Vorfreude aufzubauen. Wie wirkt das Gründerteam vor der Kamera und wie reagiert die Jury auf unser intelligentes Fahrradschloss? Das Team schaute gemeinsam in den Büroräumen, zusammen mit über 3 Mio Zuschauern. Die Fans von I LOCK IT wurden ordentlich auf die Folter gespannt. Wir durften als Schlusslicht der Sendung unser Unternehmen den Löwen vorstellen.

 

Um kurz das Ergebnis vorweg zu nehmen: Nein, es kam kein Deal mit einem Investor zustande.

 

Die gesamte Jury äußerte sich grundlegend positiv zu I LOCK IT und teilte die Meinung des Gründerteams, dass das intelligente Fahrradschloss eine sinnvolle Idee mit innovativen Funktionen ist.

Vorgestellt wurde der Prototyp von I LOCK IT, denn zu diesem Zeitpunkt befand sich die Produktentwicklung noch in einem frühen Anfangsstadium. Kurz zuvor wurden die Ziele der Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter erreicht, wodurch nun die Planung für die Serienproduktion richtig durchstarten konnte. Gleichzeitig wurde das Team immer weiter verstärkt, um den wachsenden Anforderungen an das junge Start-up Unternehmen gewachsen zu sein.

 

Diesem frühen Stadium in der Produkt- und Unternehmensentwicklung ist es wohl geschuldet, dass die Jury nicht in I LOCK IT investieren wollte. Vielleicht hätte man den einen oder anderen Löwen mit einer leidenschaftlicheren Präsentation überzeugen können.

Der Prototyp von I LOCK IT

 

Doch die Aussage, dass wir „für unsere Idee nicht brennen“ würden, wollen wir so nicht auf uns sitzen lassen! Denn um die Idee eines Fahrradschlosses mit innovativem Funktionen zu einem funktionierenden Produkt zu entwickeln, bedarf es einer ganz besonderen Motivation.

Und auch wenn man es unserem Gründerteam äußerlich nicht ansah, so sind sie von I LOCK IT überzeugt und setzen sich leidenschaftlich für ihr Unternehmen und ihre Mitarbeiter ein. Wahrscheinlich liegt es tatsächlich in der Natur eines Ingenieurs, lieber im Hintergrund agieren zu wollen.

 

Schließlich möchten wir vor allem mit unserem Produkt I LOCK IT überzeugen.

 

In „Die Höhle der Löwen“ hat also kein Investor zugeschlagen. Dennoch kein Grund für uns, die Köpfe hängen zu lassen. Denn I LOCK IT hat eine Menge Potential zu bieten. Zusammen mit starken Partnern wurde der Prototyp in die Serienproduktion weiterentwickelt. Über 2.000 Schlösser wurden bereits ausgeliefert und schützen Fahrräder in ganz Deutschland, Europa und darüber hinaus. Und an dieser Stelle fangen wir erst richtig an.

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr I LOCK IT weiterhin begleitet. Die Berichte aus Euren Alltagserfahrungen mit I LOCK IT bedeuten uns sehr viel und helfen uns sehr, das intelligente Fahrradschloss noch besser zu machen.

 

Liebe Grüße,

das I LOCK IT Team

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »